Was wir machen

Wir sind ein eingespieltes Team und betreuen 10 Kinder im Alter von ca. einem Jahr bis zur Einschulung.

Grundvoraussetzung unserer pädagogischen Arbeit ist das Schaffen einer familiären Atmosphäre, in der Kinder, Eltern und Erzieher sich wohlfühlen.

Ziele für unsere  Einrichtung sind nicht nur Pflege und Betreuung der Kinder, sondern auch die individuelle Förderung jedes  Kindes.

Wir begleiten jedes Kind in ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen.
Durch gezielte Beobachtungen in verschiedenen pädagogischen Bereichen ist eine differenzierte Wahrnehmung des Kindes möglich.

Da Kommunikation im Umgang mit anderen Menschen ein Leben lang eine große Rolle spielt, hat der verbale Austausch sowohl zwischen den Kindern, als auch unter den Erwachsenen und vor allem im Betreuer-Kind-Verhältnis in unserer Tagespflegeeinrichtung einen hohen Stellenwert.

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist selbstverständlich. Kulturelle Aspekte bei der Ernährung sowie bei der Säuglingsnahrung und bei Allergikern werden berücksichtigt.

Wir arbeiten nach dem Berliner Bildungsprogramm.

http://www.gew-berlin.de/public/media/berliner_bildungsprogramm_2014.pdf

 

 

 

 

Der Tagesablauf

 

7 Uhr bis 9 Uhr:            Bringezeit/Freispielangebote

8 Uhr bis 8.30 Uhr:     Frühstück

9 Uhr bis 12 Uhr:          Zeit für Aktivitäten wie Spielplatzbesuche, Spaziergänge usw.

                                           Pädagogische Angebote: Malen, basteln, Musik, Bewegungsspiele uvm.

12 Uhr:                             Mittagessen

12.30 bis 14 Uhr:           Mittagsruhe                                                                                   

14.30 Uhr:                      Nachmittagsimbiss

15 Uhr bis 17 Uhr:       Freispielangebote/Abholzeit

                                  

                                      Freitags bis 15 Uhr.              

 

                                                              Unsere weiteren Angebote

 

 

 

    In das Familienzentrum Kreuzberg gehen wir regelmässig einmal die Woche.

         

 

           

 

 

       Hier ein kleiner Auszug aus unserem Konzept

                               Bei uns erhält jede Familie ein Exemplar mit dem vollständigen Konzept

 

Allgemein

Wir bringen den Kinder ihre Welt nahe, damit sie sich in dieser zurecht finden können.

Kindliche Neugier und Wissensdrang werden mit interessanten Angeboten geweckt.

Durch kleine Rituale und einen festen Tagesablauf fällt es den Kindern

leichter Grenzen und Regeln einzuhalten.

 

 

Die Eingewöhnung

Nach ein paar Tagen wird ein Trennungsversuch  von ca. 30 Minuten versucht.

Die Reaktion des Kindes wird der Maßstab für die Fortsetzung oder den Abbruch

dieses Trennungsversuches sein. Bei gutem Verlauf wird die Trennungszeit jeden Tag 

erweitert. Ein Elternteil muß dabei jederzeit erreichbar sein. Die Eingewöhnung ist

beendet, wenn das Kind die Erzieherin als "sichere Basis" akzeptiert hat und sich trösten lässt.

 

 

Lerninhalte

-Führen eines Sprachlerntagebuchs

-Förderung der Sprachentwicklung

-Sauberkeitserziehung

-Selbstständigkeit beim Aus- und Anziehen

-Übernahme kleinerer Aufgaben wie z.B die "Großen" helfen den "Kleinen"

-die tägliche Arbeit mit den Kindern bietet viele Möglichkeiten Lerninhalte spielerisch zu vermitteln

-Projektarbeit

-Verkehrserziehung

-musikalische Früherziehung

-Bewegungsförderung

-Feste feiern

-Sozialverhalten fördern

 

 

 

 

 

                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                           

 

                                                                                   

                                                                                         

 

 

                                                                                              


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!